Sonntag, 15. April 2012

Bananen-Dattel Schokocreme

Eigentlich gehörte dort auch noch Avocado rein, allerdings hatte ich (mal wieder) das Glück, dass sie bereits von Innen verfault war. Irgendwie ist das wie verflucht.
Naja also ohne Avocado. - Trotzdem lecker :-)


Achja und wenn man rohes Kakaopulver nimmt, ist das ganze auch noch Raw.
Aber ich hatte nur Backkakao da und außerdem war heute Sonntag und die Geschäfte waren zu :)

Zutaten:
  •  2-3 Bananen, nicht zu frisch (habe noch eine hinterhergeworfen, also waren es bei mir 3)
  • 4 getrocknete Datteln, entkernt
  • 25g Backkakao

Bananen schälen, in Stücke brechen, Datteln entkernen und zusammen mit dem Backakako in den Vitamix werfen.
Alles fein pürieren.



Dann kann man die Schokocreme, wenn man sie löffeln will, noch mit etwas Sojamilch (oder Wasser) flüssiger bekommen.
Oder man lässt es so fest und hat einen leckeren Brotaufstrich :-)

Kommentare:

  1. Ui das is ja einfach! Das probier ich bestimmt mal!

    AntwortenLöschen
  2. Ausprobiert und bin begeistert! :D
    Danke für das Rezept!

    AntwortenLöschen
  3. Backkakao ist doch einfach das Pulver das bei den Backzutaten steht und wo sonst nichts drin ist, im Gegensatz zu Instant-Getränkekakao, oder? Was ist dann der Unterschied zu "rohem" Kakao?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Backkakao und Instantpulver ist etwas unterschiedliches. Istntpulver ist oft noch mit diversen Zuckerarzten versetzt.
      rohes kakaopulver ist halt vond er verarbeitung her "roh", Normalerweise werden ja Kakaobohnen geröstet, das ist bei Raw-Pulver nicht der Fall :)

      Löschen
    2. Ja, das erste war mir bewusst, das zweite nicht... Wieder was gelernt danke :-)

      Löschen