Sonntag, 29. Januar 2012

Schokoladiges zum TV-Abend

Abends muss was Süßes her... ganz klar.
Und da mir Kitschtante Werwölfe und Vampire im Fernsehprogramm nicht reichen, gab es heiße Schokolade mit Soyatoo Sprühsahne :)

Dazu bedarf es auch keine großen Fähigkeiten



  • 300 ml Sojadrink (habe Alpro Soja bio genommen - die grüne, die hat nicht so einen Sojageschmack)
  • 5g Backkakao
  • 1 TL Agavendicksaft
  • Soyatoo Sprühsahne -  soviel man meint nötig zu haben *_*
Sojadrink mit Kakao und Agavendicksaft warm kochen. In eine grooooße Tasse füllen und mit Soyatoo toppen.

Yammi

Kommentare:

  1. sprühsahne ist sooo geil! ich find die soja-saane von granovita allerdings besser, bei der sojatoo blieb die hälfte in der dose, obwohl ich geschüttelt und nach unten gesprüht hatte

    AntwortenLöschen
  2. Mmh, mit dem Agavendicksaft ist echt ´ne gute Idee, wird auf jeden Fall mal ausprobiert :)

    AntwortenLöschen
  3. Schmeckt total lecker, aber ich brauch mehr Agavendicksaft drin... Aber ich steh auch auf ganz ganz süß ^^

    AntwortenLöschen