Samstag, 3. November 2012

Bounty Torte



Ein leckerer Kuchen, aus zwei Ideen zusammengestellt. Ganz schnell und einfach :)

Dazu habe ich einfach einen Schokokuchen gebacken (Rezept aus Vegan Wondercakes) und die Bountycreme der Bountys gemacht.



Nachdem der Kuchen kalt war, habe ich von oben eine ganz dünne Schicht abgeschnitten und gekrümmelt.




Die Bountycreme wurde dann einfach auf den kalten Schokokuchen verteilt und mit den Kuchenkrümmeln verziert. Zum Schluss mit geschmolzener Zartbitterkuvertüre dekorieren und im Kühlschrank kalt stellen, damit die Creme fester wird :)


Kommentare:

  1. Das hört sich ja verboten lecker an! :)

    AntwortenLöschen
  2. Wow.. sieht toll aus. Wie wird die Bountycreme gemacht?

    AntwortenLöschen
  3. im Rezept findest du den Link zur Bountyfüllung :)

    AntwortenLöschen
  4. Das Rezept für den Schokokuchen? (Für die, die das Buch nicht haben)

    AntwortenLöschen